hach, wie tut das gut, meinem inneren kind raum zu geben.

basteln. staunen. fliessen lassen. ohne denken. ohne plan. freude.

ich darf einfach die formen und farben wählen, die mein herz begehrt.

stöbere in alten zeitungen, finde so hübsche passende dinge.. füge sie zueinander. soooo schön.

einfach sein.

so wohltuend. herzöffnung und das sakrale chakra strömt. schöpferkraft fliesst frei durch mich durch. ohne begrenzungen.

ich unterstütze damit die „10. nacht der spirituellen lieder“ in leipzig.

hier wird in einer kirche gesungen, jenseits von glauben, herkunft, status.. und die herzen werden im miteinander ganz weit.

für den frieden.

innen.

aussen.

die bunten boxen sind für die spenden, die – nach dem singen- von ganzem herzen kommen.

„…Unsere Liedernacht ist kein Konzert, sondern ein Treffen um miteinander Lieder des Herzens – aus verschiedensten Traditionen in unterschiedlichen Sprachen – zu singen, in denen wir dasVerbindende der spirituellen Traditionen – Liebe & Mitgefühl, Achtung & Lebensfreude, Toleranz & Frieden – feiern…“

mehr infos hier:

https://www.leipziger-liedernacht.de

LEBEN IN FRIEDEN, FREUDE & FÜLLE.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s